Vorbericht Südbadenliga Damen

von Petra Molitor

Befreit und ohne Druck aufspielen

Im Kollektiv auftreten: Wenn die SG HLT an die Leistung des vergangenen Spiels anknüpft, ist in Steißlingen ein Punktgewinn möglich.

Für die Damen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg steht am kommenden Sonntag eine weite Auswärtspartie an. Um 14.30 Uhr treffen sie in der Mindlestalhalle auf den aktuellen Tabellenzweiten TuS Steißlingen. Ein schweres Spiel, bei dem die Favoritenrolle klar beim TuS liegt. Dennoch brauchen sich die Schwarzwälderinnen nicht zu verstecken. Befreit und ohne Druck können sie aufspielen, so haben sie gegen den starken Gegner vom Bodensee nichts zu verlieren. Außerdem haben vergangene Spiele in der Südbadenliga gezeigt, dass Steißlingen ein schlagbares Team ist, auch vor heimischer Kulisse. Einigen SG-Spielerinnen schwirrt zwar noch das katastrophale Vorbereitungsspiel im Kopf, dass mit 18 Toren Unterschied verloren wurde. Allerdings geht es jetzt um wichtige zwei Punkte, daher wird die Motivation sicher größer sein wie vor einem Testspiel. Außerdem ist dieses Mal der Kader vollständig und fit – aus der zweiten Mannschaft wird Christin Streif hinzukommen, um die SG auf der Rückraumposition zu verstärken. Im Training hat Trainer Werner Heidig die Mannschaft speziell auf den bevorstehenden Gegner vorbereitet – nun gilt es am Sonntag dies umzusetzen und hoffentlich die Rückreise nicht mit leeren Händen anzutreten.

Zurück