Vorbericht Bezirksliga

von Petra Molitor

SG HLT empfängt Tabellennachbar aus dem Ried

Nach dem Auswärtsritt zum ETSV Offenburg an den Sägeteich und verdienten 2 Punkten im Gepäck, spielt die SG HLT 1 am kommenden Samstag wieder daheim. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Sporthalle in Hornberg. Gegner ist der HTV Meißenheim 2, der als Tabellennachbar in Hornberg aufschlägt. Beide Teams haben eine nahezu identische Statistik, was den bisherigen Saisonverlauf anbelangt. Bei zehn Siegen und einem Unentschieden gab es sechs Niederlagen, so die Zwischenbilanz im HLT-Lager. Die Gäste aus dem Ried haben eine Niederlage mehr in ihrer Bilanz. Diese resultiert aus dem Hinspiel. Dieses hatte die HLT allerdings vor eine unerwartet hohe Hürde gestellt. Das über 60 Minuten ausgeglichene Spiel konnte erst zum Ende zugunsten der HLT umgebogen werden. Dabei wurde der etwas glückliche Sieg, durch einen von Nikolas Kienzler stark parierten Strafwurf, buchstäblich bis zur Schlusssirene verteidigt. Der Sieg soll sich am Wochenende wiederholen.
Die Gäste erleben in dieser Saison einen guten Verlauf und begründen dies mit einer spielstarken und druckvollen Mannschaft. Am Samstag soll es sich aber schon früher als im Hinspiel zugunsten der HLT 1 entscheiden. Mit einem Sieg verteidigt die HLT ihren 4. Tabellenplatz. Dabei kann der HLT-Coach Lars Kienzler wieder mit dabei sein und aktiv unterstützen. Lars Kienzler hat aber weiterhin die Herausforderung den Kader mit A-Jugend und Herren 3 zu ergänzen. Inwieweit das für das gesteckte Ziel ausreicht, wird sich zeigen. Die HLT baut dabei auf den Heimvorteil und die Unterstützung ihrer Fans.

Geschrieben von Frank Ecker / 20.04.22

Zurück