Vorbericht Bezirksliga Herren

von Petra Molitor

SG HLT empfängt den Tabellennachbar

Nach dem unbefriedigten Ausgang bei der HSG Hanauerland 2 empfangen die Herren 1 der SG HLT den Tabellennachbar SG Scudro 2. Sofern der Spielbetrieb aufrecht erhalten bleibt, ist am Samstag um 20:00Uhr Anpfiff in der Hornberger Sporthalle. Sollten auch weiterhin Zuschauer zugelassen sein, gilt in jedem Fall die 2G+ Regel.
Nach einer Negativserie von 2:8 Punkten und zuletzt 0:4 hat die HLT 1 am Samstag die Chance den Negativtrend zu stoppen und im Heimspiel erfolgreich zu sein. „Bei der Ausgeglichenheit der Bezirksklasse wird keines unserer Spiele zum Selbstläufer“, warnt der HLT-Coach Lars Kienzler seine „Boys“ und ergänzt: „Der Erfolg hängt existenziell davon ab, ob wir im Kollektiv agieren oder in Einzelaktionen verfallen. Diese Phase durchlaufen wir aktuell. Als Realist sage ich, dieses Wechselbad der Gefühle war abzusehen und der Optimist in mir weiß, dass das sukzessive besser wird und wir uns kontinuierlich positiv entwickeln werden. Da gehören auch Rückschläge dazu. Das Team ist stark verjüngt und bekommt seine Zeit!“
Wie es am Samstag ausgeht wird sich zeigen. Das Team um Lars Kienzler freut sich jedenfalls auf die Partie und die Tatsache, die sich zugegebenermaßen jederzeit ändern kann, dass noch Handball gespielt werden darf.

Zurück