Erfolgreiche Teilnahme des TSV beim Handball-Mini-Spielfest in St. Georgen

von Petra Molitor

Am vergangenen Wochenende konnten sich erstmals die Minis aus Lauterbach ihren Gegnern aus den umliegenden Gemeinden stellen. Zum Saisonende der Handballrunde veranstaltete der TV St. Georgen ein Minispielfest in der Sporthalle auf dem Rossberg. Die Kids des TSV-Lauterbach konnten erstmals ihr Können in der großen Sporthalle, unter Beweis stellen. Neben der richtigen Mannschaftsaufstellung, war zunächst die Orientierung auf dem Spielfeld die große Herausforderung für die Schützlinge von Coach Christa Weinmann. Neben taktischen Anweisungen, gab Sie von der Seitenlinie entscheidende Hinweise zur Spiel-Richtung, damit der Ball den Weg ins gegnerische Tor finden konnte und nicht versehentlich den eigenen Torwart vor unerwartete Herausforderungen stellte. Insgesamt gab es 4 Spiele von jeweils 12 Minuten gegen Mannschaften des TV St. Georgen, die SG Schiltach/Schenkenzell, und die SG Schramberg zu bestreiten. Mit jedem Spiel fand der Nachwuchs der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg besser ins Turnier. Bei der Siegerehrung gab es neben einer Urkunde eine Medaille für die erfolgreiche Turnierteilnahme. Die Minis trainieren Dienstags in der Lauterbacher Turnhalle von 15:00 bis 16:00. Neben Übungen zum Werfen und Fangen, stehen Koordination, Geschicklichkeit und vor allem Spaß im Vordergrund. Kinder der Jahrgänge ´14 bis ´17 sind jederzeit zu einem Schnuppertraining willkommen. Kontakt / Infos können gerne über die TSV-Homepage eingeholt werden.

Zurück